Madrid News & Infos! Madrid News & Infos Madrid Forum ! Madrid Forum - Diskussion Madrid Foto-Galerie ! Madrid Foto - Galerie Madrid WEB-Links ! Madrid Web - Links Madrid Lexikon ! Madrid Lexikon Madrid Kalender ! Madrid-News.de Kalender
Madrid News & Madrid Infos & Madrid Tipps

 Madrid-News.de: News, Infos & Tipps zu Madrid

Seiten-Suche:  
 
 Madrid-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Who's Online
Zur Zeit sind 35 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Online - Werbung

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Haupt - Menü
Madrid-News.de - Services
· Madrid-News.de - News
· Madrid-News.de - Links
· Madrid-News.de - Forum
· Madrid-News.de - Lexikon
· Madrid-News.de - Kalender
· Madrid-News.de - Foto-Galerie
· Madrid-News.de - Testberichte
· Madrid-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Madrid-News.de News
· Madrid-News.de Rubriken
· Top 5 bei Madrid-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Madrid-News.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Madrid-News.de
· Account löschen

Interaktiv
· Madrid-News.de Link senden
· Madrid-News.de Event senden
· Madrid-News.de Bild senden
· Madrid-News.de Testbericht senden
· Madrid-News.de Kleinanzeige senden
· Madrid-News.de News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Madrid-News.de Mitglieder
· Madrid-News.de Gästebuch

Information
· Madrid-News.de FAQ/ Hilfe
· Madrid-News.de Impressum
· Madrid-News.de AGB
· Madrid-News.de Statistiken

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Seiten - Infos
Madrid-News.de - Mitglieder!  Mitglieder:302
Madrid-News.de -  News!  News:856
Madrid-News.de -  Links!  Links:2
Madrid-News.de -  Kalender!  Events:0
Madrid-News.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Madrid-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Amazon Karstadt.de Geschenkideen e-s Expedia.de ru123

Madrid-News.de - News & Infos rund um Madrider & Madrid !

Madrid News! Begleitete Gruppenreisen zu Joao de Deus, einem der erfolgreichsten Geistheiler der heutigen Zeit, in das spirituelle Heilzentrum Casa de Dom Inacio n

Geschrieben am Montag, dem 06. Juli 2015 von Freie-PresseMitteilungen.de

Madrid Tipps
andreasmay: Mit Ihrem Reisebegleiter unterwegs nach Brasilien!

André Restau lebt auf der Insel La Palma und hat mehrere Bücher in deutscher und französischer Sprache veröffentlicht.
Ehemals Diplom-Ingenieur, schlug er bereits parallel zu seiner beruflichen Karriere einen spirituellen Weg ein.

Sein Weg führte ihn über die langjährige Beschäftigung mit ganzheitlicher, energetischer und spiritueller Heilung schließlich auch zu dem weltbekannten Medium und Geistheiler João de Deus nach Südamerika. Die schwere Krankheit eines Freundes, von den Ärzten und der Schulmedizin zum Tode verurteilt, führte André während eines Deutschland-Aufenthaltes zum ersten Mal mit dem begnadeten Heiler zusammen. Äußerst beeindruckt von dieser Begegnung, wuchs in ihm der Wunsch, João bei sich zu Hause zu erleben, an dem Ort, an dem er seit Jahrzehnten lebt und arbeitet. Somit wurde die erste Reise nach Abadiânia geplant und durchgeführt.
Sie wurde zu einem einschneidenden Erlebnis und es sollte nicht bei dieser einen Reise bleiben. Als offizieller Führer der Casa de Dom Inacio bietet André Restau seitdem regelmäßig Gruppen- und Individualreisen an diesen wahrhaft wunderbaren Ort im Herzen des brasilianischen Hochlandes an.

André ist bestens vertraut mit den Lebensbedingungen und Gegebenheiten in Abadiânia, einer Kleinstadt mit typisch brasilianischem Lokalkolorit in einer vom Tourismus völlig ausgesparten Gegend. Inzwischen hat sich eine freundschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den dort lebenden Menschen entwickelt. Daher kann auf Wunsch, zum Beispiel bei chronischer Krankheit oder Bedarf an spezieller, fachkundiger Pflege wie beispielsweise regelmäßigem Pflasterwechsel sogar eine deutschsprachige Krankenschwester vor Ort organisiert oder im Zweifelsfall ärztliche Betreuung gewährleistet werden.

Wenn Sie sich André Restau für Ihre Reise nach Brasilien anvertrauen, ist Ihnen somit ein Großteil der organisatorischen Dinge abgenommen. Falls gewünscht, kann eine gründliche und offene Beratung per mail oder Telefon im Vorfeld der Reise Zweifel und Mißverständnisse ausräumen, um Ihnen ein klares Bild von dem Abenteuer, das Sie erwartet, zu vermitteln. Sie haben außerdem die Möglichkeit an einem auf La Palma stattfindenden Vorbereitungstreffen teilzunehmen.
Darüber hinaus ist es Andrés Anliegen, Ihnen nicht nur bei praktischen Fragen im Zuge der Reisevorbereitungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen sowie bei der Buchung Ihres Flugtickets durch unsere erfahrene Agentur behilflich zu sein, sondern vor allem eine durchgehende Betreuung während und auch nach der gemeinsamen Reise zu gewährleisten. Für ihn ist es integraler Teil eines derartigen Unternehmens, Sie auch nach Ihrer Rückkehr nach Hause bei Ihrem Heilungsprozess weiterhin zu begleiten.
Immerhin handelt es sich um ein Erlebnis, das nicht nur einen Aufbruch auf einen anderen Kontinent, an einen Ihnen gänzlich unbekannten Ort, sondern auch eine Reise in Ihr eigenes Inneres darstellt;
Eine Reise, geeignet Sie mit Ihrem wahren Wesen vertraut zu machen.
Eine Reise zu verschütteten Erinnerungen und vergessenen Plätzen.
Eine Reise zu den Ursachen von Leid und Krankheit, auf der von Grund auf alles geheilt werden kann, was nicht heil und ganz ist.

André möchte Sie bei dieser Erfahrung begleiten, die bei jedem Menschen anders verläuft und sich individuell sehr verschieden gestalten kann, bei der zugegen zu sein aber immer wieder spannend und erfüllend ist. Abgesehen von den körperlichen Symptomen, ist die wahre Heilung, die in der Casa de Don Ignatio stattfindet, die der Öffnung des Herzens und des Erwachens der bewußten Verbindung zur Seele.

Um ein wirklich persönliche, Ihren individuellen Bedürfnissen angemessene Unterstützung zu gewährleisten, werden die Gruppen bewußt klein gehalten; die Teilnehmerzahl ist auf maximal sechzehn Personen beschränkt. Häufig bestehen die Gruppen überwiegend aus Einzelreisenden, doch gibt es auch Paare, Elternteile mit Kind, sowie Freunde oder Familienangehörige, die gemeinsam reisen.
Erwähnt werden soll hier noch, dass keineswegs alle Teilnehmer körperlich krank sind, sondern viele der Wunsch nach spirituellem Wachstum bewegt und sie mit dieser Reise dem inneren Impuls folgen, auf diesem Weg einen gewaltigen Schritt vorwärts zu tun.
Zum Teil werden Menschen durch die unglaublichste »Zufälle« zu André geführt. Manche sind zunächst sehr zögerlich, da sie über keinerlei Erfahrung mit derartigen ganzheitlichen Ansätzen verfügen und bisher keinen Zugang zu spirituellen Heilmöglichkeiten hatten, nun aber durch eine Krankheit gezwungen sind neue Wege zu beschreiten und nach bisher unbekannten Möglichkeiten Ausschau zu halten. Das ganze Ausmaß dieser Chance wird den Beteiligten oft erst viel später bewußt.

Hier nun Näheres zum praktischen Ablauf, damit Sie davon eine bessere Vorstellung haben.

Die gemeinsame Reise beginnt normalerweise in Madrid am internationalen Flughafen Barajas oder in Lissabon, wo sich alle Teilnehmer von den eventuell verschiedenen Startflughäfen treffen.
Wer direkt aus Luxemburg, Deutschland, Österreich, der Schweiz oder anderen Ländern nach Brasilien fliegen möchte, stößt dann erst dort zur Gruppe.
Darüber hinaus besteht natürlich die Möglichkeit einer individuellen Anreise zu anderen Zeiten oder mit anderen Fluggesellschaften. In diesem Fall, also wenn Sie nicht gemeinsam mit allen anderen anreisen, kann auf Wunsch gerne ein Abholservice vor Ort arrangiert werden und sie treffen in Abadiânia mit André und den Teilnehmern Ihrer Gruppe zusammen.
Es ist nämlich nicht so einfach sich verständlich zu machen, wenn man die Landessprache nicht beherrscht. Wer fließend Spanisch spricht, wird auf diesem Umweg mit den portugiesischsprachigen Einheimischen leidlich kommunizieren können. Englisch wird auch an den großen internationalen Flughäfen nur von einzelnen Personen gesprochen, sogar in der Hauptstadt Brasilia kann es da schon eng werden, und mit Deutsch, Französisch usw. sollte man sich keine allzu großen Chancen auf Verständigung ausrechnen, es sei denn, man trifft zufällig auf jemanden, der aus diesen Ländern stammt, was aber Glückssache ist.

Die Abreisen von Andrés Gruppen fallen auf einen Sonntag. Warum? Eine beliebte Frage. Warum wird das Wochenende, das die meisten Menschen doch frei haben, nicht mit genutzt?
Die »Casa-Woche« beginnt am Mittwoch. Mittwochs, donnerstags und freitags finden die Konsultationen João de Deus' statt. Um dies bei einer 14-tägigen Reise voll ausnutzen zu können, sollte man also am Dienstag vor Ort sein und das bedeutet, dass am Sonntagabend in Madrid abgeflogen wird. Normalerweise beinhaltet die Flugreise einmaliges Umsteigen, meist in São Paolo, es ist aber auch schon vorgekommen, dass die Maschine zweimal gewechselt werden mußte.

Was zunächst allen »Neulingen« etwas schwer vorstellbar ist, aber wohl wirklich so sein muß, da es sich immer wieder bestätigt: Bereits bei der Anreise, ja schon sobald man die Entscheidung zur Reise getroffen hat, wird man von den Entitäten unter ihre Fittiche genommen und hilfreich begleitet. Sicher ist es auch diesem Umstand zu verdanken, (und nicht nur dem allzeit kühlen Kopf Ihres Reiseleiters), dass immer alle wohlbehütet, wohlbehalten und sogar pünktlich am Ziel angekommen sind. Das Gleiche gilt übrigens auch für so manches bereits verloren geglaubte Gepäckstück, das sich dann wie durch ein Wunder wieder »materialisiert«…
Manchmal gibt es selbst für das Bordpersonal völlig unerklärliche Hilfe, indem sich beispielsweise ein Kranker auf drei freien Sitzen der ersten Klasse (die eigentlich alle hätten belegt sein sollen…!) gemütlich ausstrecken kann.
Aber auch der Hindernisse gibt es genug und manchmal sieht es geradezu aus, als solle die Gruppe nicht pünktlich und vollständig ankommen: vergessene Flugtickets, gemütlich zu Hause im Kühlschrank liegende scheinbar lebenswichtige Medikamente, plötzlich verschwundene Gruppenmitglieder, falsch reservierte oder doppelt belegte Plätze, verspätete, annullierte oder zu gänzlich unbekannten Provinzflughäfen umgeleitete Flüge, lang ist die Liste dessen, was alles nicht klappen kann. Auch wenn die Fluggesellschaft trotz mehrfacher Erinnerung Flughafentransfers vergessen hat oder lange vor Reiseantritt reservierte Rollstühle durch Abwesenheit glänzen, gelingt es André immer die Ruhe selbst zu bleiben und mit viel Humor und Gelassenheit auch unlösbar scheinende Probleme (die ja in Wirklichkeit gar keine Probleme, sondern nur Prüfungen sind…) zu lösen und der schier unglaublichsten Widrigkeiten Herr zu werden.

André hat an alle »Wehwehchen« gedacht: Ein über den Bauchnabel geklebtes Pflaster schützt vor der luftigen Variante der Seekrankheit; Notfalltropfen werden hervorgezaubert gegen etwaige Flugangst oder plötzlich auftretende Nervosität angesichts des nun unmittelbar bevorstehenden Aufbruchs ins Unbekannte; Korsisches Quellwasser, angereichert mit einem Schluck von der letzten Reise mitgebrachtem Casa-Wasser beruhigt aufgeregte Gemüter, die plötzlich felsenfest überzeugt sind wichtige Dinge vergessen zuhaben, die sich nach längerem Suchen dann genau dort anfinden, wo sie hingehören…

Immer wieder beeindruckend ist es dabei auch, wie gleich beim allerersten Zusammentreffen am Flughafen sofort gutes Einvernehmen herrscht, ein gemeinsamer Gruppengeist da ist trotz völlig verschiedener Altersklassen und gesundheitlicher Belastungen, wie alle bemüht sind sich untereinander zu helfen und wie reibungslos trotz manchmal verschiedener Sprachen die Verständigung unter den Teilnehmern klappt. Eventuelle Unstimmigkeiten werden rasch harmonisch und zur Zufriedenheit aller beigelegt. Erstaunlich ist auch immer wieder, wie gut alle die weite Reise überstehen, auch wenn Schwerkranke dabei sind, und wie auch Teilnehmer, die keine ausgesprochenen Gruppenmenschen sind, liebevoll aufgenommen und eingegliedert werden. Die Gruppe wächst schnell zusammen, sich durchaus bewußt, dass alle ein gemeinsames Anliegen haben und der Lern- und Heilungsprozess bereits unterwegs beginnt. Diese innere Verbundenheit strahlt auch nach außen hin aus ....
weiterlesen auf der webseite: http://www.corsicareiki.com/casa/

Weitere Informationen finden Sie über die Webseite http://www.corsicareiki.com/casa/index_de.htm

Text:

André Restau
Dipl.Ing.,Life-Coach, Energetiker,
offizieller Guide der Casa de Dom Inacio,
Tel. 0034 669 828 471
Brena Baja
E-38712 San Jose
La Palma / Islas Canarias
www.corsicareiki.com/casa/
andre . restau (at) corsicareiki . com

Kalender
(Weitere Angaben unter www.corsicareiki.com)

Begleitete Reisen zu Joao de Deus nach Abadiania,
Die nächste Reise: 01.11. bis 15.11.
Die begleiteten Gruppenreisen zur Casa de Dom Inacio nach Abadiania und das tiefe Eintauchen in die dort vorhandenen Energien sind für die meisten Menschen ein einzigartiges, transformierendes Erlebnis.

Mitnahme von Fotos für Fernbehandlungen

Gerne nehme ich Ihr Foto mit zur Casa de Dom Inacio nach Brasilien und trete damit vor die Wesenheit,
damit eine Fernbehandlung durchgeführt werden kann.

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Madrid-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Madrid-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Begleitete Gruppenreisen zu Joao de Deus, einem der erfolgreichsten Geistheiler der heutigen Zeit, in das spirituelle Heilzentrum Casa de Dom Inacio n" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Madrid-News.de könnten Sie auch interessieren:


Madrid-Metropo ...

Madrid-Gebaeud ...

Madrid-Templo- ...

Madrid-Statue- ...

Madrid-Palacio ...

Madrid-Templo- ...
Diese Forum-Threads bei Madrid-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Wo beginnt die Geschichte? (HannesW, 26.06.2016)

Diese Forum-Posts bei Madrid-News.de könnten Sie auch interessieren:

  Bei meiner knappen Rente bin ich nicht darauf aus irgend einer germanischen pensionierten Lehrerin zu begegnen. Da will ich mich erholen und vor allem abschalten. Lecker essen und vor allem de ... (Erwin3, 21.04.2017)

  Es sind aber auch die Momente wo man sagen könnte, hätte das Ding ein TÜV-Plakette gehabt wäre es wahrscheinlich nicht passiert. So etwas kann passieren wenn die zuständigen Behörden ihre Kontrollp ... (Erwin3, 28.11.2016)

 Die Geschichte Madrids beginnt im 9. Jahrhundert: http://www.whatmadrid.com/reisefuehrer/geschichte-madrid.html (Bernd, 26.06.2016)

 Zwei Zitate von John F. Kennedy die er zu Beginn seiner Amtszeit hüfig benutzt hat und die sich auch mal die europäische Führungselite vor Augen führen sollte. Noch teurer als Bildung kommt den Sta ... (Isolde, 01.04.2015)

 Die Kinder waren nicht begeistert, na gut, sie hatten es vorher noch nie gegessen. Ich dachte mir dann, probiere die ganze Geschichte mal mit Obst. Und es funktionierte. Wenn die kalte Fruchtsuppe ... (Lara34, 02.09.2013)


Diese News bei Madrid-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Technologie-Startups aufgepasst: Jetzt bewerben und international durchstarten (PR-Gateway, 18.09.2017)
Noch bis zum 8. Oktober können sich europäische Tech-Startups bei der EIT Digital Challenge 2017 bewerben und ein Preispaket im Wert von 100.000 Euro gewinnen

EIT Digital hat zum vierten Mal den europaweiten Wettbewerb EIT Digital Challenge 2017 ausgerufen. Startups in der Skalierungsphase - sogenannte Scaleups - können sich in fünf Kategorien bewerben: Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Infrastructure u ...

 Spanischer Marktführer bei Hoteldistributionssystemen startet in Deutschland (connektar, 27.07.2017)
Idiso ist ein im Jahr 2007 gegründeter spanischer Pionier im Hotelvertrieb, der gemeinsam mit seinen Kunden partnerschaftlich wachsen möchte.

Das Unternehmen bringt dabei seine umfassende Erfahrung im Hotelsektor ein, um unter Anwendung moderner digitaler Technologien ganzheitliche Strategien zu entwickeln, die das Finanzergebnis der Hotels maximieren.



Auf Idisos Buchungsplattform sind alle Hotelkategorien (Stadt- und Resorthotels sowie Hotelketten jeglicher Größ ...

 BMC Software vergibt die höchste Auszeichnung an VIPCON (PR-Gateway, 26.06.2017)
Mature Markets Partner of the Year in Europe

München, 25. Juni 2017. VIPCON, das internationale Beratungshaus und Spezialist für Business- und IT-Service-Management erhält auf dem diesjährigen BMC Partner Event in Madrid die höchste europäische Auszeichnung überhaupt und wird zum Mature Markets Partner of the Year Europe ernannt. Mit dieser Auszeichnung zählt VIPCON nun als Platinum Partner zu den TOP 10 Partnern weltweit des US-amerikanischen Softwareunternehmens.

Der Award zei ...

 Davos tatsächlich ganz schön ist (PR-Gateway, 22.06.2017)
Ein gestandener Mountainbiker und Fahrradredakteur fährt zum ersten Mal mit dem Rad in die Alpen. Was ist dran am Mekka des europäischen Geländeradsports?

(pd-f/hdk) Eine Einladung zu einem Firmenevent in der Schweiz lässt in mir eine alte Lunte wieder aufglimmen: Ich könnte ein Mountainbike mitnehmen. In die Alpen! Sollte ich es tatsächlich mal wahrmachen?

Nun fahre ich seit 1993 Geländerad und das tatsächlich mit immer noch zunehmender Begeisterung - aber die Alpen kannte ich n ...

 Tot-em, das erfolgreiche Start-Up kommt nach Deutschland (PR-Gateway, 16.06.2017)
Die Tonspur eines Lebens als Kette, Armband oder Skulptur. Ein Moment, für immer in einem persönlichem Symbol.

Madrid, September 2014. Die Studenten Javi Perez und Javi Jimenez haben mit ihren 20 Jahren und 800EUR Startkapital eine Vision verwirklicht. Die Vision das jeder Moment, jeder Ort und jeder Mensch sein eigenes Klangmuster hat und in einem persönlichen Symbol für immer festgehalten werden kann.

Mit technologischer Innovation und traditioneller Handwerkskunst schufen sie ...

 Campingurlaub: Vielfalt im Südwesten Kärntens (PR-Gateway, 13.06.2017)
Bei den "Campingsternen" gibt's die Auswahl vom Lesachtal übers Gailtal bis zum Weißensee

13. Juni 2017. Kärnten (DiaPrw). Ferienfreuden in und mit der Natur: Campingurlaub ist beliebt. Wer die Trilogie von Bergidyll, lieblichen Flusstälern und schönen Seen schätzt, wird an der sonnigen Südseite des Alpenhauptkamms im Südwesten Kärntens fündig. So vielfältig wie die Landschaft unweit von Italien, so vielfältig ist das Angebot für Camper bei den "Campingsternen" (  Luxus-Lifestylehotel ME Ibiza sorgt im Urlaub für die richtigen Vibes (connektar, 13.06.2017)
Szene-Hotspot auf der weißen Insel präsentiert Top-DJs, Live-Musik und Sterne-Köche

Ibiza. - Malerisch an einer Bucht bei Santa Eulalia gelegen, hat sich das Fünf-Sterne-Luxuslifestyle-Domizil ME Ibiza seit seiner Eröffnung vor drei Jahren als einer der Hotspots auf der Balearen-Insel etabliert. Zu den zahlreichen Auszeichnungen und Best-Rankings zählt auch die Aufnahme in den Club der "Leading Hotels of the World" als erstes Haus auf Ibiza. Das ME Ibiza verkörpert den lässigen Glamour der ...

 Azkar wird zu DACHSER (PR-Gateway, 09.05.2017)
(Mynewsdesk) DACHSER hat seine iberische Tochtergesellschaft Azkar Group in nur vier Jahren in sein europäisches Road-Netzwerk integriert. Die Landverkehrsorganisationen werden künftig als DACHSER Spain und DACHSER Portugal firmieren. Das gaben CEO Bernhard Simon, COO Road Logistics Michael Schilling und Juan Antonio Quintana, Managing Director European Logistics Iberia, heute auf der transport logistic in München bekannt.



Mit dem Rebranding findet ein Integrationsprozess seine ...

 Dem Himmel so nah auf einer der schönsten Dachterrassen Spaniens (connektar, 05.05.2017)
Lifestyle-Hotel ME Madrid erhält umfangreiches Facelift zum Zehnjährigen

Madrid. - Zu seinem 10-jährigen Geburtstag hat sich eines der trendigsten Lifestylehotels in Madrid ein umfangreiches Facelift verpasst. Ende April wurde das mit einem großen Event auf der komplett umgestalteten, spektakulären Dachterrasse des ME Madrid Reina Victoria gefeiert. Die bereits vielfach prämierte Rooftop-Bar im siebten Stock des schlossähnlichen Gebäudes hat mit der Renovierung auch einen neuen Namen erha ...

 Der Tag der Verliebten und die Partnervermittlung TTPCG (PR-Gateway, 14.02.2017)
Madrid, 14.02.2017 - Nach und nach entwickelte sich der 14. Februar zum Tag der Verliebten, an dem heimliche Verehrer ihren Angebeteten ihre grosse Liebe offenbarten. Und Paare schrieben sich dann feurige Liebesbriefe. Ob sich die Legende vom heiligen Valentin allerdings tatsächlich so zugetragen hat, kann niemand mit Gewissheit sagen.

Die Arbeit einer guten Partnervermittlung macht Partner glücklich

Das Ergebnis der Arbeitsweise der Tim Taylor Partner Computer Group beinhaltet d ...

Werbung bei Madrid-News.de:






Begleitete Gruppenreisen zu Joao de Deus, einem der erfolgreichsten Geistheiler der heutigen Zeit, in das spirituelle Heilzentrum Casa de Dom Inacio n

 
Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Online Werbung
zooplus h-i-p STRATO F-PM travelchannel A-E-U Expedia.de ru123

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Madrid Tipps
· Weitere News von Freie-PresseMitteilungen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Madrid Tipps:
Begleitete Gruppenreisen zu Joao de Deus, einem der erfolgreichsten Geistheiler der heutigen Zeit, in das spirituelle Heilzentrum Casa de Dom Inacio n


Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Online Links
Strokes Sprachen lernen meinLiLaLu - Europas größter Schaukelpferdanbieter

Madrid News DE - Infos News & Tipps @ Madrid ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Madrid-News.de - rund ums Thema Madrid / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Begleitete Gruppenreisen zu Joao de Deus, einem der erfolgreichsten Geistheiler der heutigen Zeit, in das spirituelle Heilzentrum Casa de Dom Inacio n